2021-250-KOM pädagogische Mitarbeiter*innen (m/w/d) Lehrtätigkeit

Für das BMBF-geförderte arbeitsorientierte Alphabetisierungs- und Grundbildungsprojekt „Neu Start Arbeit“ suchen wir 3 x 1,0 Stelle pädagogische Mitarbeiter*innen (m/w/d) für die Lehrtätigkeit im Lernangebot „Besser lesen und schreiben für die Arbeit“  für 40 h/Woche in Hamburg Lokstedt.

Stellenkennung: 2021-250-KOM pädagogische Mitarbeiter*innen (m/w/d) für die Lehrtätigkeit im Lernangebot „Besser lesen und schreiben für die Arbeit“

Beginn: Diese Stellen sind entsprechend der Projektlaufzeit befristet vom 01.11.2021 bis zum 31.10.2024

Stellenanzeigen lesen, eine Bewerbung oder einen Lebenslauf schreiben - für Menschen mit geringer Literalität stellen schriftsprachliche Anforderungen eine besondere Hürde beim Zugang zu Aus- und Weiterbildung oder zu einer beruflichen Qualifizierung dar.

Neu Start Arbeit, ein vom BMBF gefördertes Kooperations-Projekt von hamburger arbeit und KOM gGmbH, wird daher zielgruppengerechte Beratungs- und Lernangebote für erwachsene Menschen entwickeln, die arbeitsuchend oder von Arbeitslosigkeit bedroht sind. Ein Bündnis aus Akteuren der Arbeits- und Ausbildungsförderung und der Weiterbildung wird die Projektaktivitäten begleiten, um ihre Transferfähigkeit zu sichern.

Ihre Aufgaben werden sein:

  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung von Lernmaterialien und -methoden
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung von Materialien zur individuellen Lernbegleitung
  • Einstiegsberatung von Teilnehmenden
  • Durchführung von Lernangeboten
  • Durchführung von Terminen zur Lernberatung und -begleitung
  • Büroaufgaben: Dokumentation, Auswertung, Ergebnissicherung

Unsere Anforderungen an Sie sind:

  • Hochschulabschluss
  • Unterrichtserfahrung als Kursleitung von Alphabetisierungs- bzw. Grundbildungskursen für erwachsene Lernende und/oder Teilnahme an einer Fortbildung zur Durchführung von Alphabetisierungskursen
  • Wünschenswert sind Kenntnisse der verschiedenen Lernniveaus in der Alphabetisierung sowie Kenntnisse der Didaktik und Methodik des Schriftspracherwerbs
  • Erfahrungen in der Arbeit mit gering Literalisierten oder anderen
    bildungsbenachteiligten Gruppen
  • Erfahrungen und/oder Interesse am Umgang mit digitalen Medien, Lernplattformen und Apps
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Einsatzbereitschaft, Engagement, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • lösungsorientierte, strukturierte Arbeitsweise sowie Flexibilität

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem kleinen Team und die Möglichkeit, im Rahmen von Projektarbeit die zu entwickelnden Prozesse, Abläufe und Angebote gemeinsam zu gestalten.
  • einen Arbeitgeberzuschuss zum HVV Profiticket
  • einen 15%-igen Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr

Bitte senden Sie uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit der Angabe der Stellenkennung: "2021-250-KOM päd. MA Lehrtätigkeit in VZ" und des Gehaltswunsches per E-Mail an: bewerbung@sbb-gruppe.de


KOM gGmbH in Hamburg
Kieler Straße 212
22525 Hamburg
Kontaktdaten
Bereich Recruitment
49 40 219015502
bewerbung@sbb-gruppe.de